Blockhausgrundierung

Blockhausgrundierung

Grundierung - schaffen Sie eine gute Basis

Nachdem das Wunsch-Gartenhaus ausgesucht ist, stellt sich schnell die Frage, ob bzw. welches Zubehör noch benötigt wird.

Gerade das Naturprodukt Holz benötigt Pflege und sollte entsprechend geschützt werden. Daher empfehlen wir Ihnen vorab eine Blockhausgrundierung sowohl innen und außen aufzutragen.

 

Empfohlene Vorgehensweise

Um eine ordnungsgemäße Grundierung für eine lange Haltbarkeit Ihres Gartenhauses zu erlangen, imprägnieren Sie Ihr Gartenhaus bitte wie folgt:


1. Nehmen Sie die Grundierung der Nut und Feder mit unserer farblosen Außenimprägnierung (mit Lösungsmittelanteil) während des Aufbauens vor. Die Grundierung ist bauaufsichtlich geprüft. Dieses Vorgehen nennt man Nass in Nass stecken.


2. Anschließend behandeln Sie die Außenwände des Gartenhaus ebenfalls mit der Außenimprägnierung. Dies vermeidet Fleckenbildung bei der anschließenden Lasurgebung, welche ebenfalls erforderlich ist. Nicht vergessen - auch die Dachfläche muss von außen imprägniert werden.


3. Die Innenimprägnierung ist erforderlich um z.B. Stockflecken zu vermeiden. Deshalb alle Bauteile innen (auch Dach von innen) mit unserer Blockhausgrundierung für Innen imprägnieren. Die Imprägnierung für Innen ist lösungsmittelfrei.

Der Richtwert des Farbenherstellers für den Gesamtverbrauch der Imprägnierung für einen Gartenhausbausatz ist je nach Größe unterschiedlich. Der tatsächliche Verbrauch richtet sich nach der jeweiligen Saugkraft des Holzes des Gartenhaus und kann somit unterschiedlich sein.

Bitte beachten Sie die zusätzlichen Hinweise auf den Gebinden der Imprägnierung, der unbedingt Folge zu leisten ist!

 

Übrigens: Beim Erwerb eines Gartenhauses inklusive Versand, liefern wir Ihnen die Blockhausgrundierung ohne zusätzliche Versandkosten mit.


Anzeige pro Seite
Sortieren nach

5 l für die Außengrundierung

49,95 € *

5 l für die Innengrundierung

49,95 € *
*

Preis inkl. MwSt.

Mehr zum Versand